Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Ammis Anlaufstelle
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 578 mal aufgerufen
 Formel 1
Confalef Offline

Ehrengast

Beiträge: 49

05.03.2002 13:30
Ralf´s Abflug.. wer war schuld? Antworten
Also ich bin der festen Überzeugung, das Rambochello Kampflinie gefahren ist, wo kein guter Rennpilot auf so eine Idee kommt.

Absolut unverantwortlich und schade für Ralf, aber er ist ja gewohnt... vielleicht sollte er das Schild, was er eine Zeit lang am Heckflügel hatte:"Keep your Distance" nun auch vorne spiegelverkehrt an die Schnauze heften!!

Shalom sacht der Don



--- they say i´m loosin my mind ---



--- they say i´m loosin my mind ---

[STV]Mortal Wombat Offline

Gold-Mitglied


Beiträge: 429

05.03.2002 14:25
#2 RE:Ralf´s Abflug.. wer war schuld? Antworten
Ich fand den Spruch von Ralf Schumacher nach dem Rennen so geil: "Ich glaube ihm ja das er für seine Verhältnisse spät gebremmst hat"

Als Außenstehender kann man schlecht beurteeilen wer recht hatte. Barichello behauptet, Ralf wäre viel zu schnell gewesen und hätte die Kurve sowieso nicht mehr bekommen. Das kann ich persönlich nicht einschätzen, aber da jeder Experte der befragt wurde (mit Ausnahme von Barichello) der Meinung ist, dass Ralf unschuldig war denke ich einfach mal das es auch so stimmt. Alleine schon weil Barichello gegen die Absprache verstoßen hat, nur einmal die Fahrbahnseite zu wechseln sollte man ihm schon die Schuld geben da Ralf einfach nicht damit rechnen konnt das er nochmal rüberzieht und dann auch noch direkt auf die Bremse steigt.


Confalef Offline

Ehrengast

Beiträge: 49

05.03.2002 14:57
#3 RE:Ralf´s Abflug.. wer war schuld? Antworten
Absolut deiner Meinung!

--- they say i´m loosin my mind ---

«« orange
 Sprung