Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Ammis Anlaufstelle
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 585 mal aufgerufen
 neue Filme
[STV]Mortal Wombat Offline

Gold-Mitglied


Beiträge: 429

24.07.2002 04:57
Minority Report Antworten
Minority Report, der neue Film von Steven Spielberg spielt in der nicht allzu fernen Zukunft. Mit Hilfe von gentechnisch veränderten Menschen, die Morde sehen können bevor sie passieren ist es möglich diese zu verhindern bevor sie geschehen. Es handelt sich dabei um ein Pilotprojekt, dass natürlich viele Kritiker hat, da Menschen festgenommen werden die (noch) kein Verbrechen begangen haben. Da aber seit dieses Projekt läuft in Washington, wo es getestet wird kein einziger Mord geschehen ist gilt es als unfehlbar. Davon ist auch der Chef dieser Pre-Crime-Einheit(Tom Cruise) überzeugt, allerdings stößt auf Unregelmäßigkeiten, die möglicherweise bedeuten könnten, dass nicht jede Person die festgenommen wurde den Mord auch sicher begangen hätte.
Kurz darauf stellt er fesst, dass er selbst in Kürze einen Mord begehen wird, an einer Person die er nie zuvor gesehen hat. Er hält sich natürlich für unschuldig und wird von da an von seinen eigenen Kollegen gejagt während er zu beweisen versucht, dass er eine ihm völlig unbekannte Person nicht umbringen wird. Dabei stößt er auf die wahren Hintergründe des Pre-Crime-Projekts...


Minority Report hat mich sehr positiv überrascht. Eigentlich fand ich den Film interessant weil in der Vorschau die Spezialeffekte cool aussahen. Aber dadurch, dass man sieht was passieren wird und sich danach erst die Ausgangssituation dafür entwickelt gibt es ein paar ziemlich überraschende Wendungen und auch ein paar richtig coole Szenen in Verbindung mit diesen "Hellsehern".
Auch die Auflösung fand ich sehr überzeugend, auch wenn die es sich teilweise etwas zu einfach machen.
MR ist endlich mal wieder ein Film bei dem nicht vorhersehbar ist wie es weitergeht obwohl man ja eigentlich genau zu wissen scheint was passieren wird, also fast so eine ähnliche Situation wie bei "Memento" allerdings längst nicht so kompliziert und genial, dafür aber wesentlich Action-lastiger.

Ich denke ob man den Film gut findet oder nicht ist sehr geschmacksabhängig, da es ein paar Szenen gibt die ich nicht sehr logisch fand und auch das Überführen eines Mörders durch das übliche "Ich habe ihnen nie gesagt das..." ist wenig phantasievoll und für einen Film mit so einer aufwendigen Handlung ziemlich bedauerlich. Mit dieser Science-Fiction-Umgebung kann sich mit Sicherheit auch nicht jeder anfreunden.
Mir hat Minority Report allerdings insgesamt richtig gut gefallen und ich würde den Film auf jeden Fall empfehlen.

MIB 2 »»
 Sprung