Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Ammis Anlaufstelle
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 494 mal aufgerufen
 Computer-Games
[STV]Mortal Wombat Offline

Gold-Mitglied


Beiträge: 429

11.08.2002 15:31
Age of Sail 2 Antworten
Das erste mal seit langem hab ich wieder ein neues Spiel in die Finger bekommen und dann so ein sch****

Bei AOS2 kommandiert man eine kleine Flotte aus Segelschiffen und kämpft damit gegen andere Segelschiffe, was bedeutet, dass man die ganze Zeit um sich rumsegelt und versucht sich in Feuerposition zu bringen ohne dabei in der Schusslinie des Gegners zu stehen.
Es gibt drei Kampagnen. Im Grunde wird in den Briefings ne Handlung erzählt, im Spiel gehts meißtens darum die Gegner zu versenken.
Insgesamt ist das Spiel relativ langweilig und viel zu schwer. Direkt in der ersten Mission trifft man mit einem Schiff und einem kleinen U-Boot, dass nur zwei Schüsse abfeuern und damit den Gegner nur leicht beschädigen kann auf drei Gegner. Selbst wenn man es eine zeitlang schafft nicht in die Schusslinie zu kommen, drei Schiffen auszuweichen ist verdammt schwer und irgendwann ist man in der Schusslinie eines Gegners. Und selbst wenn man es schafft nicht direkt in Stücke geschossen zu werden dann kapituliert man plötzlich automatisch, weil die Zeit abgelaufen ist oder so.
Man kann zwar weiterspielen wenn man verliert, bekommt allerdings kein Geld und kann somit sein Schiff nicht reparieren und auch kein neues dazukaufen, was die nachfolgenden Missionen nicht gerade leichter macht.
So etwas wie ein Tutorial hat man sich völlig gespart, was bei der nicht unbedingt einfachen Steuerrung wirklich sinnvoll gewesen wäre, man wird direkt in eine relativ schwere Mission gestürzt und kriegt nichtmal Tips am Anfang wie das bei anderen Spielen üblich ist.
Der Spielspaß von Age of Sail 2 ist meiner Meinung nach minimal, dafür kommt sehr schnell Frust auf, ich habs inszwischen wieder deinstalliert
Die Grafik ist nicht so schlecht, insgesamt aber für heutige Verhältnisse etwas enttäuschend. Alleine schon der Vorspann und das Menü sehen billig aus und das Wasser ist im Grunde eine blaue Fläche, was ich für ein heutiges 3D-Spiel etwas wenig finde. Ein nettes Detail ist, dass man auf dem Schiff die Mannschaft rumwuseln sieht und auch das Schadensmodell der Schiffe ist nicht schlecht, das rettet dieses Spiel aber auch nicht.
Naja ich glaub die Screenshots sind schon Grund genug einen großen Bogen um das Spiel zu machen






 Sprung