Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Ammis Anlaufstelle
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 940 mal aufgerufen
 neue Filme
[STV]Mortal Wombat Offline

Gold-Mitglied


Beiträge: 429

01.10.2002 00:07
Signs Antworten


http://german.imdb.com/Title?0286106
Eines Morgens entdeckt ein Farmer (Mel Gibson) in seinem Maisfeld Kornzeichen. Daraufhin geschehen sehr merkwürdige Dinge, Personen scheinen Nachts ums Haus zu schleichen, Tiere verhalten sich agressiv usw.. Zuerst sieht alles nach einem Streich aus, aber als im Fernsehen gezeigt wird dass es weltweit unmengen von Kornkreisen gibt und dann auch noch Lichter am Himmel erscheinen wird klar dass eine Alien-Invasion bevorsteht...

Signs ist ein spannender Psycho-Thriller. Von den Aliens sieht man während des ganzen Films relativ wenig, stattdessen geht es darum wie sich Menschen in so einer Situation verhalten. Der Schauplatz ist ziemlich isoliert, der größte Teil des Films spielt auf der Farm, Informationen bekommen die Personen fast nur übers Fernsehen und mit der zeit steigert sich die Angst und Paranoia der Personen immer mehr.
Dazu kommt noch, dass Mel Gibson einen ehemaligen Pfarrer spielt, der nach dem Tot seiner Frau seinen Glauben verloren hat und daher auch nicht wirklich in der Lage ist seinen Kindern Mut zu machen und mit der Situation überfordert ist.
An einigen Stellen hat mich die Athmosphäre etwas an "Blair Witch Project" erinnert, ist zwar eigentlich ein völlig anderer Film, es wird aber auf ähnliche Weise eine Spannung erzeugt ohne das man eigentlich weiss was passiert, wenn man z.B. die Hand eines Aliens sieht, daraufhin eine Taschenlampe runterfällt und man nur noch beängstigende Geräusche hört ohne wirklich zu wissen was gerade abläuft.
Ein paar halbwegs lustige Szenen hat der Film auch, diese kennt man aber größtenteils schon aus der Vorschau, in der "Signs" meiner Meinung nach nicht ganz so ernst rüberkommt wie er wirklich ist.

Auch wenn sich der Film an einigen Stellen etwas in die Länge zieht hat mir "Signs" sehr gut gefallen.

Bewertung »»
 Sprung