Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Ammis Anlaufstelle
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 624 mal aufgerufen
 Computer-Games
[STV]Mortal Wombat Offline

Gold-Mitglied


Beiträge: 429

21.10.2002 16:34
No one lives forever 2 Antworten

Wie bereits im Vorgänger schlüpft man auch in NOLF2 wieder in die Rolle der Geheimagentin Cate Archer, de gegen die Verbrecherorganisation H.A.R.M. kämft. Optisch erinnert das ganze Umfeld sehr stark an Austin Powers allerdings mit einer etwas ernsteren Handlung.

Spielerisch ist NOLF2 ein etwas rätsellastiger 3D-Shooter, man hat fast immer die Wahl ob man sich den Weg freischießt oder lieber unentdeckt bleiben will.
Neu ist ein sehr einfaches RPG-Element. Man bekommt für verschiedene Tätigkeiten wie z.B. das erreichen von Missionszielen Skill-Punkte, für die man dann seine Fähigkeiten in diversen Bereichen verbessern kann. So kann man seine Fähigkeiten an die eigene Spielweise anpassen.
Neben normalen Waffen wie der AK-47 oder einer Armbrust gibt es auch diverse Agenten-Spielzeuge die man zum knacken von Schlössern oder dem dekodieren von Nachrichten braucht. Der wohl ungewöhnlichste Gegenstand ist eine explodierende Roboter-Katze
Fahrzeuge gibt es auch wieder, so muss man ziemlich am Anfang schon einige Zeit auf einem Snowmobil verbringen und damit auch einige Sprünge machen um ans Ziel zu kommen.

Man merkt vielleicht schon, dass der Schwerpunkt klar im Singleplayer-Bereich liegt. Es gibt eine sehr aufwendige Handlung, viele Zwischensequenzen und interessante Missionen.

Der Multiplayer-Modus ist vergleichsweise einfach gehalten. Es macht auch einfach keinen Sinn mehr für einen normalen 3D-Shooter einen Deathmatch-Modus oder ähnliches einzubauen, gegen die Konkurrenz durch reine MP-Spiele wie BF1942 und UT2003 kommt man sowieso nicht an. Das war schon beim Vorgänger so, der einen gewöhnlichen MP-Modus hatte, was zwar nicht schlecht war, aber es gab auch keinen Grund es anderen Spielen vorzuziehen.

Warscheinlich aus dieser Einsicht heraus haben sich die Entwickler bei NOLF2 zu einem reinen Coop-Modus entschlossen. Die Skillpoints gibt es dort auch, allerdings kann man die Punkte zu beginn komplett verteilen und sammelt nicht während des Spiels.
Das besonder an diesem Coop-Modus ist allerdings, dass man nicht mit mehreren Spielern die Singleplayer-Kampagne durchspielt sondern eine eigene MP-Kampagne eingebaut worden ist, deren Handlung parallel zur normalen Kampagne spielt.
So wird z.B. zu Beginn im Singleplayer Cate Archer schwer verletzt. Die erste Mission im Multiplayer sieht nun so aus, dass man als Aufräum- und Rettungsteam dorthin geschickt wird um C. Archer abzuholen. Diese findet man dann genau an der Stelle, an der sie im Singleplayer verletzt wurde. In den MP-Missionen muss man wesentlich mehr ballern und weniger Rätsel löen als im Singleplayer. Die Maps sind nicht völlig identisch. Es gibt zwar gleiche Bereiche aber auch Abschnitte die anders sind, man spielt die Maps auch nicht unbedingt immer von derselben Startposition aus, also selbst wenn man NOLF2 nicht im LAN oder Internet spielen will hat man als kleine Zugabe eine weitere Kampagne die man auch alleine spielen kann wenn man die eigentliche Kampagne durchgespielt hat

Grafisch ist NOLF2 sehr gut gelungen. Das Spiel basiert auf der aktuellen Version der Lithtech-Engine, die soweit ich weiss auch bei AVP2 zum Einsatz gekommen ist. Wie schon bei der älteren Version dieser Engine sehe ich es auch jetzt wieder so, dass es sicher alles sehr gut aussieht, aber irgendwie hinkt Monolith immer einen kleinen Schritt hinter der Konkurrenz her.
Sehr gut sehen die 3D-Models aus und auch die Gesichter sind wirklich gelungen, dazu kommen noch viele kleine Details wie Wettereffekte oder auch herumfliegende Trümmer während eines Tornados. NOLF2 kommt grafisch sicher nicht an UT2003 ran, sieht aber trotzdem verdammt gut aus.

Wer den ersten Teil gespielt hat sollte sich NOLF2 auf keinen Fall entgehen lassen, genausowenig wie jeder der einen guten Singleplayer/Coop-Shooter sucht. Unter den "normalen" 3D-Shootern ist NOLF2 meiner Meinung nach im Moment klar das beste Spiel auf dem Markt.


viiieeeele Screenshots:



























NHL 2003 »»
 Sprung