Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Ammis Anlaufstelle
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 64 Mitglieder
10.890 Beiträge & 1.454 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Holland (Pfingsten 2005)Datum26.01.2005 12:58
    Foren-Beitrag von [STV]Mortal Wombat im Thema Holland (Pfingsten 2005)

    Das ist wohl richtig

    Also mir ists egal welchen von den beiden wir nehmen, der Preisunterschied ist ja auf 10-12 Leute aufgeteilt nicht allzu groß.

  • Holland (Pfingsten 2005)Datum25.01.2005 23:15
    Foren-Beitrag von [STV]Mortal Wombat im Thema Holland (Pfingsten 2005)

    Hab gerade, nach ewig langem suchen weil seitdem so verdammt viel in diesem Forum gepostet wurde den Holland-Thread von letztem Jahr gefunden, und da steht das hier:

    In Antwort auf:
    Hab einen Bugalow fuer 6 Personen reserviert, der ist aber ziemlich groß, etwa 76 m².

    Also wenn das stimmt dann sollten wir ja wirklich gar keine Probleme kriegen...

  • Holland (Pfingsten 2005)Datum25.01.2005 22:54
    Foren-Beitrag von [STV]Mortal Wombat im Thema Holland (Pfingsten 2005)

    Ich glaub 11 oder 12 :)

    letztes mal warens 10 oder so... da wär aber bestimmt noch platz für ein paar Isomatten gewesen irgendwo

  • Holland (Pfingsten 2005)Datum25.01.2005 22:44
    Foren-Beitrag von [STV]Mortal Wombat im Thema Holland (Pfingsten 2005)

    Ist das wieder derselbe Park wie letztes mal? Wenn ja dann reicht doch ein 6er, hat doch letztes mal auch wunderbar gepasst, fand das nicht zu klein, 96 m² hört sich schon gut an

  • Holland (Pfingsten 2005)Datum20.01.2005 17:14
    Foren-Beitrag von [STV]Mortal Wombat im Thema Holland (Pfingsten 2005)

    jo, treffen klingt gut ;)

  • Holland (Pfingsten 2005)Datum18.01.2005 21:51
    Foren-Beitrag von [STV]Mortal Wombat im Thema Holland (Pfingsten 2005)

    hmm vielleicht irre ich mich da jetzt, ich bin mir nicht sicher was wir letztes mal für den Bungalow bezahlt haben, aber wenn die Zahlen, die im Thread von letztem Jahr stehen auch das sind was wir am Ende bezahlt haben, und ich das was du da gepostet hast richtig verstehe, also uns der billigere Bungalow 800€ kosten würde, dann wäre das ja fast der doppelte Preis den wir letztes mal bezahlt haben.

    Aber mal abgesehen davon siehts doch schon ganz gut aus, auch wenn ich finde, dass die Webseiten nicht sehr aussagekräftig sind, kann anhand von ein paar Bildern und einer Beschreibung die sowieso bei fast allen Parks ähnlich ist schlecht entscheiden wo es mir besser gefällt

    Also für mich ist nur wichtig, möglichst nah am Meer, und es sollte nicht viel mehr kosten als das was wir die letzten Jahre bezahlt haben

  • Holland (Pfingsten)Datum19.06.2004 16:00
    Foren-Beitrag von [STV]Mortal Wombat im Thema Holland (Pfingsten)

    hmm welches Zeug denn? Ich hab hier zwei Kästen Bier und Tobis Messerset

    Ich glaub den Rest hatten wir bei Martin oder Andrea ausgeladen.

  • Holland (Pfingsten)Datum13.06.2004 18:40
    Foren-Beitrag von [STV]Mortal Wombat im Thema Holland (Pfingsten)

    Das traurige daran ist ja, wie sind viel weniger gefahren als letztes Jahr, dafür kostet der Sprit mal locker 15 Cent mehr, letztes mal hatten wir in Aachen für 99 Cent getankt damit ist der Betrag ziemlich genau derselbe wie letztes Jahr

  • Holland (Pfingsten)Datum13.06.2004 13:24
    Foren-Beitrag von [STV]Mortal Wombat im Thema Holland (Pfingsten)

    Wie siehts denn eigentlich mit der Endabrechnung aus, hörte sich ja so an als ob das für die Benzinkosten nicht mehr ganz reichen würde. Also ich habe für ca. 56€ Benzin verbraucht.

  • GP-ManagerDatum26.05.2004 01:30
    Thema von [STV]Mortal Wombat im Forum Formel 1

    Ich dachte zur Wiederbelebung des Forums hier poste ich mal nen netten Link

    Ich hab ja lange diese Browser-Games gespielt, bis mir das irgendwann zu langweilig und zeitaufwendig wurde, ... und es mich genervt hat, dass immer irgendjemand meine mühsam aufgebaute Basis zerbombz hat. Ich hab aber jetzt ein neues gefunden das mir ganz gut gefällt. Dabei handelt es sich um ein relativ einfaches Formel 1 Managerspiel.

    Der Spieler verwaltet ein Team mit einem Fahrer und Auto, man muss seinen Wagen aufrüsten, seinen Fahrer trainieren und ein passendes Setup und eine gute Boxenstrategie zur jeweiligen Strecke finden um dann im Rennen erfolgreich zu sein. Es gibt pro Woche zwei Rennen, immer Dienstags und Freitags um 19:00. Die Rennen selbst sind aber nicht das Interessante, der Server braucht knapp ne Stunde um das Ergebnis zu errechnen, davon bekommen die Spieler nichts mit, man sieht erst hinterher das Ergebnis und ne Rennzusammenfassung, interessant ist die Zeit dazwischen.
    Dort finden die Trainings und das Qualifying statt und man kann sämtliche Einstellungen vornehmen die dann für den Erfolg im Rennen verantwortlich sind.

    Ich finde das Spiel sehr interessant, weil es nicht soviel Zeit in Anspruch nimmt wie andere Browserspiele und nicht in Echtzeit läuft. Man hat immer mindestens einen Tag Zeit um zu reagieren, deshalb ist das ein nettes Spiel für zwischendurch. Die Einstellungsmöglichkeiten sind auch nicht wirklich aufwendig, und da die fast 4000 Spieler nach Leistung jedes Rennen neu in 20er Gruppen aufgeteilt werden kann man auch wenn man nicht so gut ist halbwegs erfolgreich sein

    Also ich finds sehr nett, wenn jemand Interesse hat, hier kann man sich anmelden: http://gp-manager.de

    Und noch ein kleiner Tipp für den ich jetzt nicht extra nen neuen Thread aufmachen will, für die Leute die trotz der etwas langweiligen Saison immer noch Formel 1 gucken. Auf http://www.formula1.com gibt es während des Rennens und Trainings immer einen Live Ticker, im wesentliche sieht man da ungefähr das was die Kommentatoren und Teams an der Strecke auf ihren Bildschirmen habem, also in Echtzeit alle Runden- und Sektorzeiten, Boxenstops, Geschwindigkeiten, Informationen über die Strecke usw., das fand ich bei den letzten Rennen fast interessanter als das Fernsehbild dazu


  • Holland (Pfingsten)Datum19.05.2004 17:45
    Foren-Beitrag von [STV]Mortal Wombat im Thema Holland (Pfingsten)

    also im Prinzip würde ich ganz gerne schon Vormittags/Mittags fahren, aber ich bin da sehr flexibel, also wenn mehr Leute Nachmittags fahren wollen und das mit den Autos sonst nicht richtig passt würde ich auch Nachmittags fahren.

    Bei der Rückfahrt hab ich ja schonmal gesagt, ich muss diesmal so früh wie möglich zurück, also möglichst Montag Vormittag, ich will wenns geht noch Montag Abend wieder nach Siegen fahren.

    Wäre ganz gut wenn mal alle was dazu sagen würden wann sie denn nun fahren wollen, würde vielleicht die Planung etwas erleichtern

    Ich werd wohl wieder meinen MP3-Discman mitnehmen, und diesmal auch dafür sorgen, dass man den schon auf der Hinfahrt im Auto benutzen kann. Also wenn jemand Musik mitnehmen will würden MP3-CD's auch gehen.



  • Holland (Pfingsten)Datum27.04.2004 11:09
    Foren-Beitrag von [STV]Mortal Wombat im Thema Holland (Pfingsten)

    ich glaub Honk

  • Holland (Pfingsten)Datum26.04.2004 12:44
    Foren-Beitrag von [STV]Mortal Wombat im Thema Holland (Pfingsten)

    Also ich könnte im Prinzip auch wieder fahren, ab wann ich Freitag Zeit habe kann ich noch nicht so genau sagen, ich denke aber das ich ab Donnerstag Abend wieder in MG sein sollte, also dürfte das kein Problem sein.

    Zur Rückfahrt, ich hab ja oben schon gesagt, dass ich diesmal wenig Zeit habe, also ich müsste schon am Montag wieder fahren sonst wirds bei mir sehr knapp

  • Holland (Pfingsten)Datum23.04.2004 18:25
    Foren-Beitrag von [STV]Mortal Wombat im Thema Holland (Pfingsten)

    Also ich wäre auch dabei, auch wenn Pfingsten bei mir eigentlich nicht so optimal ist, könnte halt sein das ich diesmal derjenige bin der so früh wie möglich wieder weg muss .
    Ich weiss zwar noch nicht genau wann meine Klausurphase ist aber soweit ich es zur Zeit abschätzen kann sähe es im August warscheinlich noch schlechter aus, also ist Pfingsten schon in Ordnung

    Mit der Wohnung ists mir eigentlich ziemlich egal, billiger wäre natürlich besser, aber solange es nicht großartig über das hinausgeht was wir letztes mal bezahlt haben gehts schon.

  • ich auch.... so und jetzt warten wir wieder bis Freitag Nachmittag die ersten reagieren
    [center]

    [/center]

  • Far CryDatum25.03.2004 15:11
    Thema von [STV]Mortal Wombat im Forum Computer-Games

    Nach langer Zeit mal wieder ne Empfehlung von mir

    Farcry ist ein neuer 3D-Shooter von einem deutschen Entwickler, der eine eigene Grafikengine benutzt, und direkt das wichtigste, es gibt zur Zeit keinen anderen Shooter der da technisch mithalten kann. Die einzigen Spiele die mir jetzt einfallen die so ähnlich aussehen sind Doom3 und Halflife 2, aber erstens dauerts noch ewig bis die rauskommen und zweitens muss ich ehrlich sagen das HL2 nicht ganz so gut aussieht wie FC

    Die Grafik ist einfach genial. Farcry spielt auf einer tropischen Insel, auf der man sich fast frei bewegen kann. Man hat eine riesige Sichtweite und alles was man sieht kann auch erreicht werden. Die Insel ist dicht bewachsen mit Bäumen, Büschen und Gras, in der Luft fliegen Vögel, im Wasser gibt es Fisschwärme und gelegentlich läuft auch mal ein Wildschwein durch den Dschungel

    Was mich bei den Videos von HL2 bisher sehr beeindruckte war die Physik-Engine. Das alles kann FC auch. So kann man z.B. Gegner die einen Berg hochlaufen auch dadurch abhalten dass man einige Fässer runterrollt, die sich dann physikalisch korrekt den Berg runterbewegen und wenn man Glück hat die Gegner umhauen. Das heisst also man kann im Prinzip alles bewegen was nicht fest verankert ist und diese Gegenstände verhalten sich wenn man sie z.B. irgendwo runterwirft auch ziemlich genau so wie man das aus dem wahren Leben erwarten würde.

    Aber wie das Original-Halflife zeigt, Technik ist nicht alles, viel wichtiger sind Handlung, Athmosphäre und Gameplay und auch in diesen Punkten kann Farcry voll überzeugen. Die Missionen laufen nicht linear ab. Wie schon oben gesagt, man kann sich fast frei bewegen, also wenn es z.B. eine Mission gibt wo man einen bestimmten Ort erreichen muss, dann kann man dies auf verschiedene Arten machen. Man kann sich z.B. entweder durch den Dschungel schlagen, am Strand entlang laufen, ein Stück schwimmen oder man benutzt einfach die Strassen . Dazu stehen einem auch ein paar Fahrzeuge zur Verfügung, wie Humvees, Buggys, verschiedene Boote und ein Paraglider. Natürlich trifft man dabei auch auf Gegner, die man aber nicht zwangsweise wie bei anderen Shootern einfach niedermetzeln muss, in sehr vielen Fällen ist es einfacher zu versuchen nicht entdeckt zu werden, indem man durchs Gebüsch kriecht oder die Gegner irgendwie ablenkt.

    Der Grund warum dies oft besser ist, ist die gelungene KI. Die Gegner rennen nicht einfach dumm umher und ballern, sondern gehen in Deckung, wechseln die Positionen und arbeiten vor allem im Team. Das bedeutet, wenn du z.B. auf drei Gegner triffst, das sich einer hinter einem Stein versteckt und beginnt auf dich zu feuern, während die anderen beiden versuchen dich einzukreisen, so dass es schnell passieren kann das man von allen Seiten unter beschuss steht. Die Gegner benutzen auch die Fahrzeuge, wenn man z.B. ein Auto aus einem gegnerischen Camp entwendet, dann kommt es vor das die Gegner sich in ein anderes Fahrzeug setzen und dich verfolgen. Die Bots holen auch Verstärkung, was vielleicht keine ganz neue Idee ist, also es kann auch vorkommen das ein paar Gegner auf dich feuern während einer Verstärkung holen geht, die dann zu Fuß oder per Heli ankommt.

    Der einzige auf den ersten Blick etwas negative Punkt an dem Spiel ist, dass es (offiziell) kein Quicksave gibt, dieses lässt sich aber durch einen Startparameter und editieren einer Config-Datei aktivieren. Der Grund warum dieses Feature absichtlich rausgenommen wurde ist, dass dadurch das Spiel zu linear wird, und das stimmt. Farcry speichert automatisch, wenn man an bestimmten Checkpoints vorbeikommt. Diese Checkpoints sind meißtens Kreuzungen oder einfach Orte von denen aus man mehrere Handlungsmöglichkeiten hat. Bei mir ist es oft so, wenn ich an einer Stelle nicht weiterkomme, und wieder am Checkpoint anfange, dann überlege ich mir ob es nicht vielleicht einen anderen Weg gibt mit dem ich besser klar komme. Wenn man wie bei vielen anderen Shootern, alle paar Sekunden speichert, dann wird man nicht wieder ein Stück zurücklaufen nur um es diesmal anders zu machen, sondern man wird solange versuchen durchzukommen bis es irgendwann klappt. Also ich persönlich werde die Quicksave-Option deaktiviert lassen.

    Nicht ganz so beeidruckend wie im Singleplayer ist Farcry im Multiplayer-Modus. Dort kann man zwischen Deathmatch, Team-Deathmatch und dem Assault-Modus wählen, in dem ein Team eine Reihe von Checkpoints in einer bestimmten Reihenfolge einnehmen muss während das andere verteidigt. Auch wenn die Multiplayer-Maps genial sind, da gefällt mir doch der Assault-Modus von Unreal Tournament, der mit UT2004 wieder eingeführt wurde wesentlich besser, weil man dort echte Teilaufgaben erfüllen muss anstatt nur Flaggen einzunehmen die irgendwo auf der Map stehen. Bei Battlefield sind Flaggen okay, da wird um Territorien gekämpft, aber bei Farcry ists einfach keine gute Idee und so kann das Spiel in diesem Bereich mit den auf Multiplayer spezialisierten Shootern nicht mithalten.

    Farcry bietet umfassenden Mod-Support und einen erstaunlich simplen Map-Editor, der nach dem "What you see ist what you Play "-Prinzip funktioniert, was einfach soviel heisst, man muss nicht mit einem komplizierten 3D-Editor arbeiten sondern kann sich seine Maps praktisch zusammenklicken. Auch wenn die Landschaften in Farcry sehr aufwendig sind, das erstellen im Editor erinnert mich eher an die Map-Editoren von alten 2D-Strategiespielen.


    Ich weiss zwar nicht, ob sich Farcry in eine ähnliche Richtung entwickeln wird, aber mich erinnert das sehr an Halflife 1. Der Singleplayer-Modus ist genial, der Multiplayer-Modus nichts besonderes. Es sind schon diverse Mods von Battlefield, Halflife2 und anderen Engines auf Farcry umgestiegen, weil dieses Spiel einfach so wahnsinnig viel Potential als Mod-Plattform hat und die nächsten vergleichbaren Spiele erst in vielen Monaten erscheinen.

    Farcry hätte es auf jeden Fall verdient eine ähnlich aktive Mod-Szene zu bekommen wie dies bei Halflife der Fall war.

    Mehr Infos, Screenshots und Videos gibt es auf http://www.farcry.de

  • Netzwerk am 23.1.?Datum17.01.2004 19:52
    Foren-Beitrag von [STV]Mortal Wombat im Thema Netzwerk am 23.1.?

    zwei Wochen vorher posten hilft auch nicht wenns niemand liest

  • Netzwerk am 23.1.?Datum11.01.2004 19:51
    Thema von [STV]Mortal Wombat im Forum Wochenendplanung

    gestern beim Netzwerk meinte Viper dass er am 24. nicht arbeiten muss und deshalb Fr. den 23.1. gerne nochmal Netzwerk machen würde... wenn wir mal ein paar mehr Leute zusammenbekommen, vielleicht klappts ja was besser wenn wir diesmal schon zwei Wochen vorher nachfragen

    Genug Spiele haben wir auf jeden Fall, gestern haben wir "nur" Trackmania und NFSU gespielt, war beides sehr lustig, auch wenn Trackmania warscheinlich mit mehr Leuten noch mehr Spaß gemacht hätte während NFSU sowieso nur vier Spieler unterstützt und der "LAN-Modus" noch ein paar Bugs hat .

    Naja, C&C müsste ja auch wieder vernünftig laufen und ausserdem hätte ich noch "Empires", also praktisch den Nachfolger zu Empire Earth anzubieten, der etwas Action-orientierter geworden ist als der Vorgänger wodurch die Spiele vermutlich etwas kürzer würden. Worms 3D haben wir auch noch nicht im LAN probiert, also es gäbe sicher genug zum zocken

    Die Umfrage sparen wir uns diesmal, die war etwas... unbrauchbar weil anonym

    Also sicher dabei wären bisher Cyberdemon, Viper und ich, bei Dimitri weiss ich nicht mehr genau was er gestern dazu gesagt hat .

  • hmm die Netzwerk-Idee wird mir immer symphatischer...

    einigen Leuten dürfte dieses Spiel hier sehr bekannt vorkommen








    kleiner Auszug aus den Features:

    * Addictive multiplayer modes, allowing up to 10 players to compete
    in real time.

    * A 3D track construction editor, easy to use and extremely
    efficient, allowing you to create an infinity of original tracks
    playble in single or multiplayer mode

    * Various challenging game modes for boh single and multiplayer,
    including: Challenge (reflexion, construction and driving mixed
    puzzles), rounds (multiplayer races), teamplay, time attack
    (beating the best time), Retro (Micromachine view)...

    * Easy to exchange tracks between players through e-mail or
    download...the tracks files not exceeding 20Kb.


    Das Spiel ist schon seit einiger Zeit draussen, deshalb gibt es schon Unmengen von Tracks und Mods zum downloaden, das möchte ich unbedingt mal im LAN ausprobieren. Den (inoffiziellen) Vorgänger "Stunts" fand ich damals sehr geil

  • hmm, tolle Filmauswahl

    Duplex hört sich interessant an, SM3 haben wir schon auf nem Videoabend geguckt.

    Viel neues hab ich aber auch nicht, und die Sachen die ich in letzter Zeit bekommen habe sind auch fast alle Englisch, dafür sinds alles DVD-Rips

    The Italian Job (Deutsch, DVD-Rip)


    Underworld (Englisch, DVD-Rip)


    Scorched (Englisch, DVD-Rip)


    Pieces of April (Englisch, DVD-Screener)


    Equilibrium (Deutsch, DVD-Rip)


    P.S.: Bei Netzwerk würd ich natürlich auch mitmachen ;)

Inhalte des Mitglieds [STV]Mortal Wombat
Gold-Mitglied
Beiträge: 429
Seite 1 von 17 « Seite 1 2 3 4 5 6 17 Seite »